Regenponcho Test

Regenponcho

Regenponcho Test

Wenn man sich auf Wandertour begibt, dann rechnet man eigentlich immer mit einem schönen, sonnigen Tag im Freien. Leider ist das nicht immer der Fall. Wenn sich der Himmel verdichtet und der Regen einsetzt ist es noch wichtiger als sonst, die richtige Ausrüstung dabei zu haben. Mit einem Regenponcho ist man vor dem schlimmsten sicher.

Testübersicht Regenponcho

Vaude RegenponchoTatonka RegenponchoBaleno RegenmantelResult Regenanzug
Produkt

Vaude Poncho Valdipino

Tatonka Regenschutz Cape

Baleno Regenmantel Montana

Result Regenanzug
Platz1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz
MarkeVaudeTatonkaBalenoResult
Gewicht290 Gramm545 Gramm800 Gramm998 Gramm
Reflektierende Elementejaneinneinja
Erweiterung für Rücksäckejajaneinnein
Verarbeitung4 sterne5 sterne4 sterne4 sterne
Schutz4 sterne5 sterne4 sterne4 sterne
Preis-Leistung5 sterne4 sterne4 sterne5 sterne
Bewertung5 sterne4 sterne4 sterne3 sterne
Produkt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehen
TestberichtTestberichtTestberichtTestbericht

Regenponcho, Regenjacke, Regenhose oder Schirm?Regenponcho Test

Regenponcho, Regenhose, Regenjacke oder Regenschirm? Es gibt unterschiedliche Arten dem Regen zu trotzen. Der Regenponcho ist aus unserer Sicht für das Wandern am besten geeignet. Der Regenschirm, hat den Nachteil, dass er nur für wenige Tropfen trocken hält. Kommt etwas Wind hinzu, kann er keinen wirklichen Schutz bieten. Zudem hat man die Hände nicht frei. Der Regenponcho hat den Vorteil, dass er im Gegensatz zur Regenhose schnell angezogen ist und in der Regel auch den Wander- oder Trekkingrucksack bedecken kann.

Regenponcho Test – Worauf sollte man beim Kauf achten?

In unserem Test haben wir uns unterschiedliche Modelle angesehen. Wenn man sich einen neuen Regenponcho zulegen möchte, sollte man auf einige Dinge achten. Wir haben in unserem Regenponcho-Test insbesondere auf das Gewicht des Ponchos, die Verarbeitung und die Regenschutzfunktion geachtet. Selbstverständlich sollte ein Regenponcho gut vor stürmigen Wetterbedingungen schützen. Besonders hilfreich ist es, wenn Sie bei der Auswahl des Modells darauf achten, dass der Poncho so geschnitten ist, dass der Rucksack mit abgedeckt werden kann. Um für die nötige Sicherheit zu sorgen sollte der Poncho zudem über reflektierende Elemente verfügen. Ist die Sonne durch Regenwolken verdeckt sollte man sicher gehen, dass man trotzdem für andere gut erkennbar ist. Reflektoren helfen dabei. Ein weiterer wichtiger Aspekt eines qualitativ hochwertigen Regenponchos ist das Gewicht. Idealerweise kommt der Poncho nicht zum Einsatz und das Wetter hält. Da man ihn aber dennoch mitschleppen muss, erfreut man sich an jedem Gramm, dass man durch die Auswahl eines leichten Regenponchos sparen kann. Unser Testsieger von Vaude wiegt beispielsweise lediglich 290n Gramm.

Kaufkriterien in der Übersicht:

  • ausreichender Regenschutz (Länge)
  • Gewicht
  • Inkl. Rucksackabdeckung
  • Reflektoren für mehr Sicherheit

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close