Testbericht – Semptec Sommer-Schlafsack

Baumwollschlafsack

Testbericht zum Semptec Sommer-Schlafsack

Der Semptec Sommer-Schlafsack ist der beste Hüttenschlafsack den wir bisher betrachtet haben. Hier ist der ausführliche Testbericht.

Bewertung:

checkGutes Preis Leistungsverhältnis

 Durchgehender Reissverschluss

check Leicht und kompakt

check Pflegeleicht und Maschinenwaschbar

check Integriertes Kopfteil am Kopfende

check Auch als eingenständiger Sommer-Schlafsack verwendbar

Bei Amazon ansehen

 

Der Semptec Sommerschlafsack auf einen Blick:

Metarial100% Polyester
AusmaßLänge: 210 cm;  Breite Kopfteil: 75 cm;  Breite Fußteil: 60 cm
Packmaß28 cm x 14 cm
Gewicht620 Gramm
FormMumienform
TemperaturbereichMaximalbereich: 25 °C;  Komfortbereich: 18 °C;  Übergangsbereich: 13 °C;  Risikobereich: 5 °C
Reissverschlussja

Der Semptec Sommerschlafsack vereint sehr viele der Stärken von guten Hüttenschlafsäcken und ist daher uneingeschränkt der Testsieger aus unserer Testreihe. Der Hüttenschlafsack hat eine leichte Mumienform. Das bedeutet, dass er am Fußende etwas weniger breit ist als beim Einstieg. Verpackt ist er in einer Nylon Hülle. Das Packmaß liegt bei 28 cm Länge und 14 cm im Durchmesser und ist damit kompakt und leicht zu transportieren. Bei einem Gewicht von 620 Gramm ist der Hüttenschlafsack kein Schwergewicht.Semptec sommer schlafsack

Stärken des Semptec Sommer-Schlafsack

Wenn man den Hüttenschlafsack ausbreitet, erkennt man, dass selbst lange Reisende perfekt Platz haben dürften. Der Semptec Sommerschlafsack ist mit 210 cm Länge auch für große Reisende gut zu verwenden. Eine Stärke des Semptec Sommer-Schlafsack ist sein durchgehender Riessverschluss. Wer möchte kann den Hüttenschlafsack komplett öffnen und als Decke verwenden. Der Schlafsack ist relativ dünn. Geschlossen hält der Semptec aber dennoch warm. Der Hersteller gibt an, dass der Komfortbereich bei ca. 18 Grad Celsius liegt und dass er bis zu einer Temperatur bis zu 13 Grad gut zu verwenden ist. Insbesondere durch die Mumienform, bleiben auch die Füsse immer schön warm, da sich der Fussraum nach unten hin verengt. Man sollte dennoch nicht vergessen, dass es sich um einen Sommerschlafsack bzw. einen Hüttenschlafsack handelt. Sollte es mal kälter werden, wird man wahrscheinlich etwas frieren. Die Angaben von bis zu 13 Grad Celsius halten wir für etwas zu optimistisch. Das Kopfteil verfügt über ein eingefasstes Kissen. Auch wenn das Kissen nicht sehr dick ist, hat das integrierte Kopfteil für guten Liegekomfort gesorgt. Der Schlafsack fühlt sich angenehm auf der Haut an und hat eine gute Atmungsaktivität. Wir sind jedenfalls nicht ins Schwitzen gekommen.

Bei Amazon ansehen
Zurück zur Testübersicht

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close