Trekkingrucksack Test

Trekkingrucksack

Trekkingrucksack Test

Es gibt wenige Hobbies und Aktivitäten bei denen man den Kopf so frei bekommt, wie auf einer Bergtour. Ein guter Trekkingrucksack gehört dabei zur Grundausrüstung.

Testübersicht Trekkingrucksäcke

Tatonka Rucksack YukonAspenSport TrekkingrucksackBlack Canyon TrekkingrucksackOutdoorer Trekkingrucksack Trek Bag
Produkt

Tatonka Rucksack Yukon

AspenSport Trekkingrucksack

Black Canyon Trekkingrucksack

Outdoorer Trekkingrucksack Trek Bag

Platz1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz
MarkeTatonkaAspenSportBlack CanyonOutdoorer
Gewicht2,7 kg1,8 kg1,7 kg2,0 kg
Volumen60 Liter65 Liter50 Liter70 Liter
Brust- und Hüftgurtjajajaja
Regenhüllejajajanein
Verarbeitung5 sterne4 sterne4 sterne4 sterne
Preis-Leistung4 sterne4 sterne5 sterne5 sterne
Bewertung5 sterne4 sterne4 sterne4 sterne
TestberichtTestberichtTestberichtTestbericht
Produkt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehenProdukt bei Amazon ansehen

Raus in die NaturTrekkingrucksack Test

In unserem Trekkingrucksack Test, haben wir uns mehrere Modelle genauer angesehen. Die Testkriterien, die Testsieger und die Ergebnisse haben wir in dieser Übersicht zusammen gefasst.

Trekkingrucksäcke im Test – Worauf sollte man beim Kauf achten?

Bei Trekkingrucksäcken kommt es vor allem auf den Tragekomfort an. Bei einer ausführlichen Tour, wird man den Trekkingrucksack mehrere Stunden auf dem Rücken tragen. Daher sollte ein guter Rucksack über wenig Gewicht, einen guten Brust und Hüftgurt und Belüftung, insbesondere am Rücken verfügen. Ein weiteres nützliches feature ist ein Regenschutz. Trägt man einen Regenponcho, kann ist es nicht unbedingt notwendig auch ein Regencape für den Rucksack zu haben. Dennoch ist es ein nützliches Feature.  Viele Modelle verfügen über ein Cape, welches den Rucksack und den Inhalt vor Nässe schützt. Vor dem Kauf sollte man aber auch unbedingt Wissen, wieviel man mitnehmen möchte. Die Größe von Trekkingrucksäcken wird in der Regel in Litern (Volumen) angegeben. Wer viel mitnehmen möchte, sollte mind. 65 Liter anpeilen. Auf der anderen Seite sollte man auch wissen, wieviel Gewicht man tragen kann. Eine zierliche Person, wird sich mit einem sehr großen Rucksack trotz Tragegurten schwer tun.

Kaufkriterien auf einen Blick:

  • Tragekomfort
  • Gewicht
  • Brust- und Hüftgurt
  • Cape und Regenschutz

Den Trekkingrucksack richtig anpassen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close